Kunstschule Atelier Sybille Kreynhop | Fährhausstraße 20 | 22085 Hamburg | T 040 229 54 56 | E info@kunstschule-kreynhop.de

start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1 start 1

Mappenvorbereitung

Die Kunstschule Atelier Sybille Kreynhop bietet in ihren Mappenkursen einen fundierten Unterricht für die Erstellung einer Mappe. Diese Kurse haben das Ziel, dass der Studienanwärter sich erfolgreich an einer staatlichen oder privat geförderten Kunsthochschule bewerben kann, sowie die darauf folgende Eignungsprüfung souverän meistert.

Es wird eine Mappenvorbereitung für alle Fachbereiche angeboten – z. B. Kommunikationsdesign, Illustration, Freie Kunst, Modedesign, Kunstpädagogik, Bühnenbild/-Kostümdesign, Textildesign, Industriedesign, Architektur und Interieur.

Du willst dich mitteilen, deinen Ausdruck finden, deine Form und Farbe. Mit dem Entwickeln einer Mappe entwickelst du dich.

Förderung des Einzelnen

Unsere Mappenvorbereitung ist zielorientiert und wird zu den einzelnen Studiengängen entwickelt. Wir gehen auf die vorhandenen Potenziale ein, die sich in unterschiedlichster Form zeigen: Das Talent, der Erfahrungsstand in Anwendung von verschiedenen Techniken, sowie die gestalterische Fähigkeit und diese in eigene künstlerische Bildwelten umzusetzen. Im Mappenkurs werden all diese Fähigkeiten ausgebaut und verfeinert. Auch der individuelle Werdegang des Einzelnen spielt eine Rolle.

Um der Gestaltung Aussagekraft verleihen zu können, erarbeitet der Kursteilnehmer im Laufe der Mappenvorbereitung ein Konzept, dem er thematisch folgt und das der Mappe Halt und Struktur gibt. Es besteht das Angebot eines regen Austauschs mit anderen Studienbewerbern und Kursteilnehmern.

Preise

1 Doppelstunde/Woche
(á 120 Min.)
77 Euro/Monat

     2 Doppelstunden/Woche
(á 120 Min.)
134 Euro/Monat 
     3 Doppelstunden/Woche
(á 120 Min.)
185 Euro/Monat 

Individuelle Kompaktbelegungen oder Doppelbelegungen auf Anfrage


Unser Mappenkurs – Eine Mappe zeigt, was in Dir steckt!

Geschichten aus dem Mappenkurs: Stevie, 20 Jahre jung

Stevie 8 retAls ich mich bei dem Mappenkurs angemeldet habe, erhoffte ich mir ein Thema für meine Mappe festlegen zu können und sicherer im Gestalten zu werden. Mein Ziel ist ein Kunsttherapiestudium an der HKS Ottersberg.

Zunächst beschäftigte ich mich mit dem Thema „Gefühle und dem, was das Lebendige ausmacht“. Schon lange habe ich mich für das Zeichnen von Gesichtern interessiert.

»In der Kunstschule Atelier Sybille Kreynhop habe ich erfahren diese stimmig und ausdrucksvoll zu gestalten. Außerdem lerne ich, auszudrücken was mich beschäftigt.«

Die Kralle symbolisiert für mich die Angewohnheit des Menschen, an allem festzuhalten. In dem Moment, in dem die abgebildete Frau losgelassen wird bzw. selbst loslässt, merkt sie, dass sie nicht herunterfällt, sondern dass sie sich in der Schwebe befindet. So habe ich zwischendurch auch andere Strukturen wie Hände und Tiere gezeichnet. Damit das Thema nicht zu weit ausholt und undeutlich wird, bin ich letztendlich wieder zurück zum ursprünglichen Thema, dem Menschen, gekommen. Es entstehen Gesichter mit Gefühlen in abstrakten Formen und Gesichtsausdruck. Diese versuche ich mit verschiedensten Medien wiederzugeben. Über das stimmige Zeichnen wage ich mich auch an die Arbeit mit Ton und Fotografien. So habe ich im Februar eine vollständige und vielseitige Mappe zu dem Thema erstellt.

An der Kunsttherapie reizt mich, dass ich mit dem, womit ich mich auch beim Gestalten beschäftige, arbeiten kann. Menschen und Kunst kommen zusammen. Beim Gestalten der Mappe merke ich selbst, dass ich Gedanken verarbeite sowie neue bekomme. Das künstlerische Gestalten ist ein Zugang zu neuen Bereichen. Ich  erhoffe mir in dem Beruf als Kunsttherapeutin, Menschen in neue Bereiche zu begleiten.

(Text: Stevie)
 

Stevie 1 ret

Stevie 3 ret

Stevie 4 ret

Stevie 7 ret


Wir gratulieren Insa Aden

angenommene mappe insa aden

… zur angenommenen Mappe an der HAW Hamburg zum Studiengang Kommunikationsdesign!

Das sagt die Stipendiatin Insa Aden zu ihrer Mappe: "Man muss sich als erstes vor allem über den Zeitaufwand im Klaren sein, mit der die Gestaltung einer Mappe einhergeht. Das heißt: Rechtzeitig anfangen und professionelle Beratung hinzuziehen! Diese fand ich in der Kunstschule Atelier Sybille Kreynhop. Hier bot sich mir ein Kompaktkurs, der mir die letzten sechs Monate vor den offiziellen Abgabefristen zu schnellen Umsetzungen meiner Ideen und tollen Ergebnissen verhalf.

Wir setzten uns zusammen, sprachen über meine Interessen und Ideen und kristallisierten so ein Thema heraus. Das Thema war mir besonders wichtig, da es die Person hinter der Mappe widerspiegelt. Sie ist der erste Eindruck, die die Professoren erhalten und der soll unvergesslich sein."

angenommene mappe insa aden 1  angenommene mappe insa aden 2
"Der Mensch muss sich verändern"

"Der Mensch muss sich verändern", ein Satz den ich eines Tages zu Sybille Kreynhop sagte und der zusammen mit dem Spiegelartikel „Die Hirningenieure“ das Herzstück meines Themas und auch meiner Mappe wurde. Die Entwicklung des Menschen zu sogenannten Avataren. Ein wissenschaftliches Thema, das den schnellen Wandel der Gesellschaft aufzeigt und eine Zukunftsvision zur Folge hat. Es bot nicht nur viel materielles Futter sondern auch Eindrücke und Inspirationen, die mich zum Nachdenken brachten. 

Meine Mappe hat anscheinend überzeugt! Die erste Hürde zu meinem Traum ist gemeistert."

angenommene mappe insa aden 3  angenommene mappe insa aden 4

angenommene mappe insa aden 5

Hier Bildbeispiele aus der Mappe von Insa Aden. Erfahren Sie mehr von der Stipendiatin und ihrem Thema auf der Seite "Stipendium DIE NEUE RÄUMLICHKEIT"

 

Aktuelles

Nächster Workshop:

Spachteltechnik

Am 08. Juli findet ein Workshop zum Thema "Formen und Farben mit der Spachteltechnik inszenieren" statt! Melden Sie sich jetzt an, wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weitere Informationen finden Sie hier!


Hamburg zeigt Kunst

Am 28. Mai präsentierten wir uns mit einem tollen Stand und ganz vielen Infos und Angeboten auf Hamburgs kreativem Festival!

Hier geht's zum vollständigen Beitrag.


Von Stillleben und Blumen

Wir berichten von unserem schönen Anfänger-Workshop zum Thema "Farbaufbauten"!

Hier geht's zum Beitrag.


Kostenlose Probestunde

Nutzen Sie unser Angebot und lernen Sie uns in einer kostenlosen, entspannenden Unterrichtsstunde kennen. Weitere Informationen und spannende Eindrücke finden Sie hier!

Wir freuen uns auf Sie!

© 2017 Kunstschule Atelier S. Kreynhop