Aktuelles künstlerisches Projekt 2017

Warburg und andere Bilder – Arbeiten von Sybille Kreynhop

Ausstellung 2. Februar – 3. März 2017

Ausstellungseröffnung 1. Februar 2017, 19.00 Uhr mit einem Beitrag von Prof. Dr. Martin Warnke zu „Warburg und die Gegenwartskunst“

Sybille Kreynhop: WarburgDie Hamburger Künstlerin Sybille Kreynhop beschäftigt sich seit längerer Zeit mit dem Kunstwissenschaftler Aby Warburg. Sie steht dabei in engem Austausch mit Martin Warnke, der sich als Professor für Kunstgeschichte an der Universität Hamburg in besonderer Weise um das Werk Warburgs verdient gemacht hat. Dieser über längere Zeit geführte Dialog einer Künstlerin und eines Kunstwissenschaftlers über ihren künstlerischen und wissenschaftlichen Umgang mit Leben und Werk Aby Warburgs ist Ausgangspunkt dieser Ausstellung.

Neben Arbeiten, die sich mit der Person Warburgs und seiner Wirkungsstätte, dem Warburg-Haus, auseinandersetzen, werden Werke gezeigt, die zentrale Themen Warburgs behandeln. Dass Warburg bis heute für die zeitgenössische Kunstwissenschaft äußerst inspirierend wirkt, steht außer jeder Frage. Aber wie ist es um die zeitgenössische Kunst bestellt? Reagieren Künstlerinnen und Künstler auf das Werk Warburgs, wie gehen sie um mit Motivwanderungen und politischer Ikonographie. Und wie zeigt auch der Dialog mit Martin Warnke Folgen im Werk Sybille Kreynhops?

Martin Warnke wird im Rahmen der Ausstellungseröffnung über „Warburg und die Gegenwartskunst“ sprechen, Sybille Kreynhop wird anwesend sein und steht darüber hinaus am 18. Februar 2017 um 15.00 Uhr zu einem Künstlergespräch in der Ausstellung zur Verfügung.

Ausstellungskonzeption Prof. Dr. Elke Katharina Wittich
AMD Akademie Mode & Design,
Fachbereich Design der Hochschule Fresenius,
Alte Rabenstraße 1, 20148 Hamburg, Räume 1.08 und 1.10
Anmeldung erbeten unter hamburg@amdnet.de oder 040/23 78 78 – 0

– ein Text der Akademie Mode & Design AMD
Menü