Das Experiment in unserer laufenden Ausstellung PROGRESS 2019.
Mittwochabend, am 06.11.2019, in der Kunstschule Atelier Sybille Kreynhop:
Pia holt das Bild von der Wand um weiter Fortschritte in der Malerei zu machen. Sie betrachtet ihr Bild, dabei fiel ihr auf, dass der linke Fensterflügel nicht in den Angeln hängt (1). Nach Rücksprache mit Sybille Kreynhop wurde klar, wie sie diese Situation malerisch verbessern kann. Die Umsetzung war sehr interessant, da Pia die Form immer mehr verstand (2). Ihre bisherige Annahme, bevor sie anfing zu malen, war, dass ein Baum oder eine Landschaft schwieriger malerisch umzusetzen sind, als beispielsweise statische Formen. Im Laufe des Abends und im Zuge der Besprechung  wurde ihr bewusst, dass bei natürlichen Formen die Ratio und die Intuition sich einfacher verbinden lassen als bei statischen Formen. Auch wurde ihr noch klarer wie wichtig es ist immer wieder das Gesamtbild zu betrachten.

Wir berichten weiter.

2. Nun ist die Form verständlicher.

1. Der linke Fensterflügel hängt nicht in den Angeln

Menü